Voller Friedhof

Herausforderung – Voller Friedhof

Auf dieser Seite, möchten wir euch ein paar hilfreiche Infos sowie Tipps und Tricks zu der Herausforderung – Voller Friedhof bei The Walking Dead No Man’s Land geben.

Grundsätzliche Informationen haben wir euch unter „Herausforderungen“ zusammen gefasst.

Die Strategien, die wir euch hier vorstellen, haben sich in der Vergangenheit bewährt und uns reichlich mit Sternen belohnt. Doch sie sind keine Garantie dafür, immer die vollen 3 Sterne zu bekommen. Selbstverständlich müsst ihr die Missionen nicht genau so spielen. Probiert einfach selbst ein wenig aus, was für euch am besten funktioniert. Grundsätzlich habt ihr mit euren stärksten Überlebenden, eine gute Chance, die Mission zu bewältigen.

Auch solltet ihr auf das wöchentliche Event achten, welche Klasse mehr Schaden verursacht. Meist erzielt man beim Jäger oder Sturmangreifer Event mehr Sterne.

Wichtig ist auch, das im späteren Verlauf, mehr gepanzerte Beisser oder Kolosse auftauchen können. Dies dient dazu, den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen. Selbst die Spawnblocks, können im späteren Verlauf nicht mehr funktionieren. Nextgames liebt es, uns zu ärgern.

Falls ihr Vorschläge, Tipps oder Verbesserungen habt, die ihr uns mitteilen wollt, kontaktiert uns oder nutzt die Kommentarfunktion.

Bevor wir zu den einzelnen Missionen kommen, hier ein paar allgemeine Dinge.


Gegner

Es gibt bei The Walking Dead No Man’s Land verschiedene Arten von Gegner. Jeder Gegner besitzt andere Eigenschaften, die ihr kennen müsst. Denn nur wer sein Gegner kennt, kann ihn effektiv bekämpfen.

Zur Vereinfachung übernehmen wir die originalen Bezeichnungen aus dem Spiel.

In unserer Auflistung haben wir alle Gegner aufgeführt, auf die ihr im laufe des Spiels trefft.

Beisser 

  • Auf diese Beisser trefft ihr in fast jeder Mission
  • Werden gefährlicher, je mehr runden ihr absolviert

Brennt 

  • Verursachen bei Angriffen immer normalen Schaden sowie Feuerschaden.
  • Solltet ihr mit Nahkämpfern angreifen, müsst ihr beachten, dass ihr beim Angriff selbst Feuerschaden erleidet
  • Jäger mit entzünden auf der Waffe, erzeugen schnell brennende Beisser

Detonierer 

  • Explodieren bei Beschuss. Auf den Explosionsradius achten
  • Können auch im Nahkampf getötet werden ohne Explosion

Gespickt 

  • Spikies oder auch Stachel-Beisser genannt
  • Können nicht betäubt werden
  • Ihr sterbt sofort, wenn ihr ins ringen geratet
  • Verursachen eine Blutung bei einem Treffer

Gepanzert 

  • Besitzen viele Lebenspunkte und sind dadurch besonders schwer zu töten
  • Körperftreffer sind sehr wahrscheinlich
  • Im späteren Verlauf können diese Beisser zusätzlich auf den Karten erscheinen

Koloss 

  • Besitzen viele Lebenspunkte und sind dadurch besonders schwer zu töten
  • Betäubungen haben keine Wirkung
  • Bei einem Treffer, wird man betäubt. Außer man kann ausweichen

Plünderer 

  • Die Gegner können jede Klasse haben
  • Seit vorsichtig, sie sind äußerst gefährlich

Schmierig 

  • Ein starker Beisser, der bei genügend Schaden Explodiert
  • Betäubt bei Explosion. Auf den Explosionsradius achten

Überlebende

Helden

  • Es gibt ein paar Helden, die hilfreich bei den Missionen sind. Wir haben sie unter jede Mission geschrieben, wo dies der Fall ist
  • Grundsätzlich hilfreich sind Abraham (Schadensverstärker) und Sasha (Chance auf Aufladepunkte)

1. Tödlicher Spaziergang

Tödlicher Spaziergang

Ziel: Erreiche den Ausgang. Aber Vorsicht vor den Freien Menschen

Gegner: 

  • Beisser
  • Plünderer

Strategie:

Hier hat sich eine defensive Vorgehensweise bewährt, wobei auch hier die Plünderer unheimlich aggressiv sind. Sie gehen dabei häufig in Eure Richtung und begeben sich selbst nicht in Deckung. Das kann für Euch schnell das Ende bedeuten, da gleich mehrere Fernangreifer Eure überlebenden beharken können.

Oft ist es eine gute Entscheidung, unten links in der Ecke zu bleiben. Am besten begebt ihr Euch in den Wachposten und greift ihr die Beisser nicht an. Dann sind die Plünderer eher bestrebt diese statt Euch anzugreifen.

Im nächsten Zug solltet ihr eine Deckung aufsuchen und versuchen, mindestens einen der Plünderer auszuschalten. Am besten den Jäger oder Schützen. Der gegnerische Sturmangreifer kann zwar mehr Ziele angreifen macht aber gegen die Deckung wenig Schaden. Schütze und Jäger hingegen können Euch trotzdem ganz schön zusetzen.

Wenn diese ausgeschaltet sind, geht es langsam vorwärts. Achtet dabei auf die Schatten. Dort können sich noch Plünderer befinden.

Auf dem Weg zur Fluchtzone, könnt ihr Euch die Spawnwelle zu nutzen machen. Wenn sich ein Plünderer dort aufhält, werden ihn die Beisser angreifen.

Helden:

  • Dwight – Erhöhter Schaden gegen ungewöhnliche Beisser und gegen Menschen

Spawnpunkte:

Tödlicher Spaziergang - Spawnpunkte links
Spawnpunkte links
Tödlicher Spaziergang - Spawnpunkte rechts
Spawnpunkte rechts

Spawnblocks:

Tödlicher Knochenacker - Spawnblock
Spawnblock unten links
Tödlicher Knochenacker - Spawnblock
Spawnblock oben links
Tödlicher Knochenacker - Spawnblock
Spawnblock oben links
Tödlicher Knochenacker - Spawnblock
Spawnblock mitte unten

Videos:

  • werden nachgereicht

2. Präventivmaßnahmen

Präventivmaßnahmen

Ziel: Töte die Freien Menschen. Aber Vorsicht: Sie versuchen, Verstärkung reinzulassen.

Gegner: 

  • Beisser
  • Plünderer

Strategie:

GANZ WICHTIG:

Versucht unter allen Umständen den Toröffner zu unterbrechen. Gelingt das nicht, erscheinen 4 weitere Plünderer.

Die Plünderer gehen äußerst aggressiv vor. Ihr solltet deshalb vorsichtig vorgehen. Bewegt Euch anfangs nach links unten und beendet die Runde im Wachposten.

Wenn ihr Glück habt, greifen die Beisser die Plünderer an. Das ist Eure Chance, ein paar von Ihnen schnell auszuschalten.

Versucht den Toröffner aus der Ferne, entweder zu betäuben oder zu töten. Ihr könnt Euch dabei die Spawnwelle zu nutzen machen. Achtet aber dabei darauf, Euch selbst vor den Beissern zu schützen.

Entweder ihr stellt Euch nach unten, um die Beisser ebenfalls zu bekämpfen oder nach oben (linke Seite) um die Beisser ggf. mit einem Jäger oder einem Sturmangreifer zu töten bzw. zu betäuben. Die Beisser rechts kümmern sich derweil um den oder die verbleibenden Plünderer.

Anschließend geht es nach unten in die Fluchtzone.

Helden:

  • Dwight – Erhöhter Schaden gegen ungewöhnliche Beisser und gegen Menschen

Übersicht:

Präventivmaßnahmen - Plünderer am Tor
Türöffner
Präventivmaßnahmen - Plünderer hinter dem Tor
Plünderer hinter dem Tor

Spawnpunkte:

Präventivmaßnahmen - Spawnpunkte
Spawnpunkte

Spawnblocks:

  • Sind nur begrenzt möglich. Stellt Euch so auf, das ihr mehrere Beisser angreifen könnt.
Präventivmaßnahmen - Aufstellung Jäger
Mögliche Aufstellung für einen Jäger

Videos:

  • werden nachgereicht

3. Versteckt

Versteckt

Ziel: Töte alle Freien Menschen

Gegner: 

  • Beisser
  • Plünderer

Strategie:

Meist stehen mehrere Fernkämpfer im Mittelfeld. Begebt Euch, also schleunigst in Deckung. Solltet ihr auf einen Jäger oder Schützen treffen, so versucht diese zuerst zu töten.

Dies gelingt am besten mit einem Schützen, mit hoher Reichweite oder einem Jäger. Mit ein wenig Glück stehen die Gegner so, dass ihr mehrere mit einem Angriff treffen könnt. Auch ohne die Deckung aufzugeben.

Sollte der Kampf mit den Plünderern sich in die Länge ziehen, passt auf die Spawnwelle auf. Diese erfolgt zum Teil hinter Euch.

Habt ihr die Plünderer im Mittelfeld getötet, müsst ihr noch nach rechts zum Ausgang. Leider verstecken sich dort im Schatten, noch weitere Plünderer. Versucht diese in den Kampf mit nachfolgenden Beissern zu verwickeln oder aus der Ferne zu töten.

Trefft ihr auf Nahkämpfer, könnt ihr die Deckung außer Acht lassen. Die Nahkämpfer werden heranlaufen und Euch angreifen. Die Deckung bringt also nur etwas gegen Fernkämpfer. Wenn ihr also auf Nummer sicher gehen möchtet, dann geht unten oder oben an den Rand ohne Deckung.

Helden:

  • Dwight – Erhöhter Schaden gegen ungewöhnliche Beisser und gegen Menschen

Spawnpunkte:

Versteckt - Spawnpunkte
Spawnpunkte

Spawnblocks:

Versteckt - Spawnblock
Spawnblock unten

Videos:

  • werden nachgereicht

4. Das vergessene Versteck

Das Vergessene Versteck

Ziel: Suche die Beute und verschwinde

Gegner: 

  • Beisser
  • Plünderer

Strategie:

Dieses Level ist unheimlich stark abhängig von den Startpositionen der Beisser und Menschen.

Meist ist der Weg auf die linke Seite die bessere Wahl. Sucht Euch möglichst Deckung, da von rechts oftmals ein Jäger oder Sturmangreifer auf Euch zukommt.

Mit ein wenig Glück begeben sich die Beisser in einen Kampf mit den Plünderern, aber verlasst Euch nicht darauf. Bleibt in Deckung und schaltet die Menschen aus. Danach geht es an die Kisten.

Helden:

  • Dwight – Erhöhter Schaden gegen ungewöhnliche Beisser und gegen Menschen

Spawnpunkte:

Das vergessene Versteck - Spawnpunkte
Spawnpunkte

Spawnblocks:

Das vergessene Versteck - Spawnblock
Spawnblock mitte unten

Videos:

  • werden nachgereicht

5. Tödlicher Knochenacker

Tödlicher Knochenacker

Ziel: Schnapp Dir die Beute und verschwinde. Vorsicht vor den Freien Menschen.

Gegner: 

  • Beisser
  • Plünderer

Strategie:

Rechts stehen Beisser und Plünderer. Schaut ruhig, ob diese sich gegenseitig angreifen. Dazu bewegt ihr Euch im Startbereich so, das ihr am Ende der Runde, nicht im Wachposten steht. Sonst schießt ihr unter Umständen auf die Beisser und die Plünderer haben freie Bahn.

Alternativ könnt ihr Euch mit ein oder zwei überlebenden hinter den großen Blöcken links, verstecken. So ist die Sichtlinie blockiert und ihr könnt im Wachposten stehen bleiben.

Anschließend müsst ihr schauen, wo welcher Gegner steht. Versucht den Schützen und Jäger schnell aus dem Spiel zu nehmen. Danach kümmert ihr Euch um den Rest.

Die Spawnwelle kommt hier ausschließlich von oben, ihr werdet diese später sicherlich auch zu Eurem Vorteil nutzen müssen. Stellt Euch am besten so auf, das ihr ein paar Beisser erledigen könnt, die Euch zu nah kommen. Die anderen Beisser greifen mit etwas Glück, die verbleibenden Plünderer an. Beachtet, dass die Beisser im Verlauf auch stärker werden.

Danach heißt es schnell Kisten öffnen und verschwinden. Der Versuch schnell die Kisten zu öffnen, ohne die Menschen zu töten, geht seltenst gut aus. Versucht es also gar nicht erst.

Helden:

  • Dwight – Erhöhter Schaden gegen ungewöhnliche Beisser und gegen Menschen

Spawnpunkte:

Tödlicher Knochenacker - Spawnpunkte
Spawnpunkte

Spawnblocks:

  • Sind nur begrenzt möglich. Stellt Euch so auf, das ihr mehrere Beisser angreifen könnt.
Tödlicher Knochenacker - Aufstellung für Jäger
Mögliche Aufstellung für einen Jäger

Videos:

  • werden nachgereicht

6. Eine helfende Hand

Eine helfende Hand

Ziel: Schütze den Plünderer vor den Freien Menschen

Gegner: 

  • Beisser
  • Plünderer

Strategie:

Hier kann alles gut gehen oder aber ganz schnell schief laufen. Die wichtigste Info gleich vorweg. Der Überlebende an der Kiste, muss nur so lange überleben, wie die Kiste geöffnet wird. Auch müsst ihr nicht alle Plünderer töten.

Ihr solltet einen Überlebenden, rechts hinter die Sandsäcke positionieren. Ein guter Sturmangreifer mit Defensivausrichtung kann hier sehr hilfreich sein. Die anderen überlebenden, kümmern sich entweder um die Plünderer links oder gehen ebenfalls in Deckung und in den Wachpostenmodus.

Helden:

  • Dwight – Erhöhter Schaden gegen ungewöhnliche Beisser und gegen Menschen

Spawnpunkte:

Eine helfende Hand - Spawnpunkte
Spawnpunkte

Spawnblocks:

  • Sind nur begrenzt möglich. Stellt Euch so auf, das ihr mehrere Beisser angreifen könnt.

Videos:

  • werden nachgereicht

Vielen Dank an OneLessTitan, ohne den diese ausführlichen Texte kaum möglich wären und auch allen Spielern, die uns mit Tipps weitergeholfen haben. Falls ihr Interesse an der englischsprachigen Seite habt, dann schaut doch mal auf seiner Seite nach: OneLessTitan

Back to top button