Vergangenheit

Herausforderung – Vergangenheit

Auf dieser Seite, möchten wir euch ein paar hilfreiche Infos sowie Tipps und Tricks zu der Herausforderung –  Vergangenheit bei The Walking Dead No Man’s Land geben.

Grundsätzliche Informationen haben wir euch unter „Grundlagen“ zusammen gefasst.

Die Strategien, die wir euch hier vorstellen, haben sich in der Vergangenheit bewährt und uns reichlich mit Sternen belohnt. Doch sie sind keine Garantie dafür, immer die vollen 3 Sterne zu bekommen. Das ist im späteren Verlauf der Herausforderung auch nicht mehr möglich.

Selbstverständlich müsst ihr die Missionen nicht genau so spielen. Probiert einfach selbst ein wenig aus, was für euch am besten funktioniert. Grundsätzlich habt ihr mit euren stärksten Überlebenden, eine gute Chance, die Mission zu bewältigen.

Auch solltet ihr auf ein mögliches Event achten. Bei manchen Events, erhält eine bestimmte Klasse, einen Bonus. Dadurch sind mehr Sterne möglich bzw die Herausforderung kann einfacher werden.

Wichtig ist auch, das im späteren Verlauf, in den Missionen mehr gepanzerte Beisser oder Kolosse auftauchen können. Auch in Missionen, wo vorher keine waren. Dies dient dazu, den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen.

Bevor wir zu den einzelnen Missionen kommen, hier ein paar allgemeine Dinge.


Gegner

Es gibt bei The Walking Dead No Man’s Land verschiedene Arten von Gegner. Jeder Gegner besitzt andere Eigenschaften, die ihr kennen müsst. Denn nur wer sein Gegner kennt, kann ihn effektiv bekämpfen.

In unserer Auflistung haben wir alle Gegner aufgeführt, auf die ihr im laufe der Herausforderung treffen könnt.

Beisser 

  • Auf diese Beisser trefft ihr in fast jeder Mission
  • Werden gefährlicher, je mehr runden ihr absolviert

Brennt 

  • Verursachen bei Angriffen immer normalen Schaden sowie Feuerschaden.
  • Solltet ihr mit Nahkämpfern angreifen, müsst ihr beachten, dass ihr beim Angriff selbst Feuerschaden erleidet
  • Jäger mit entzünden auf der Waffe, erzeugen schnell brennende Beisser

Detonierer 

  • Explodieren bei Beschuss. Auf den Explosionsradius achten
  • Können auch im Nahkampf getötet werden ohne Explosion

Gespickt 

  • Spikies oder auch Stachel-Beisser genannt
  • Können nicht betäubt werden
  • Ihr sterbt sofort, wenn ihr ins ringen geratet
  • Verursachen eine Blutung bei einem Treffer

Gepanzert 

  • Besitzen viele Lebenspunkte und sind dadurch besonders schwer zu töten
  • Körperftreffer sind sehr wahrscheinlich
  • Im späteren Verlauf können diese Beisser zusätzlich auf den Karten erscheinen

Koloss 

  • Besitzen viele Lebenspunkte und sind dadurch besonders schwer zu töten
  • Betäubungen haben keine Wirkung
  • Bei einem Treffer, wird man betäubt. Außer man kann ausweichen

Plünderer 

  • Die Gegner können jede Klasse haben
  • Seit vorsichtig, sie sind äußerst gefährlich

Schmierig 

  • Ein starker Beisser, der bei genügend Schaden Explodiert
  • Betäubt bei Explosion. Auf den Explosionsradius achten

Überlebende

Grundsätzlich könnt ihr einen oder mehrere Überlebende, der verschiedenen Klassen auf die Mission mitnehmen. Je mehr Sterne (pinke) der Überlebende hat, um so besser.

Helden

  • Es gibt ein paar Helden, die hilfreich bei den Missionen sind. Aufgrund der neuen Helden, schreiben wir mögliche Kombinationen nicht mehr unter die Missionen
  • Grundsätzlich hilfreich sind Abraham (Schadensverstärker) und Sasha (Chance auf Aufladepunkte)

1. Terminus

Terminus - Übersicht

Ziel: Findet die Vorräte

Gegner: 

  • Beisser
  • Gepanzert
  • Koloss

Strategie:

Am besten könnt ihr mit Fernkämpfern die Beisser hinter dem Zaun erledigen. Nahkämpfer können nur Beisser direkt am Zaun bekämpfen (Außer mit dem Sperr, den es zu kaufen gibt)

Ein Sturmangreifer eignet sich besonders, um den oberen Spawn zu betäuben.

Die Kisten links und rechts hinter dem Zaun, solltet ihr nacheinander öffnen. Mit etwas Glück, braucht ihr nur auf einer Seite Suchen.

Spawnpunkte:

Terminus - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Karte

Spawnblocks:

Terminus - Spawnblock
Spawnblock links und rechts
Terminus - Spawnblock
Spawnblock oben
Terminus - Spawnblock
Spawnblock rechts
Terminus - Spawnblock
Spawnblock links

Videos:

  • werden nachgereicht

2. Im Kerzenschein

Im Kerzenschein - Übersicht

Ziel: Erreicht den Ausgang

Gegner: 

  • Beisser
  • Koloss

Strategie:

Auf dieser Karte können Fernkämpfer als auch Nahkämpfer optimal eingesetzt werden. Besonders Späher mit Bedrohungsreduzierung, sind hier sehr hilfreich.

Am besten orientiert ihr Euch am Koloss und entscheidet so, ob ihr euch über den oben oder unteren Bereich der Karte bewegt.

Nutzt auf dem Weg zum Ausgang, wenn möglich die Spawnblocks.

Spawnpunkte:

Im Kerzenschein - Spawnpunkte links
Spawnpunkte der Karte
Im Kerzenschein - Spawnpunkte rechts
Spawnpunkte der Karte

Spawnblocks:

Im Kerzenschein - Spawnblock
Spawnblock mitte unten
Im Kerzenschein - Spawnblock
Spawnblock unten links
Im Kerzenschein - Spawnblock
Spawnblock oben rechts
Im Kerzenschein - Spawnblock
Spawnblock unten rechts

Videos:

  • werden nachgereicht
Du kannst uns mit einer Spende unterstützen! Mitmachen

3. Schlachtbereich

Schlachtbereich - Übersicht
Kartenübersicht

Ziel: Erreiche den Ausgang

Gegner: 

  • Beisser
  • Koloss

Strategie:

Hier ist der Fernkampf durchaus vorteilhaft, wobei auch Nahkämpfer mit Bedrohungsreduzierung gut funktionieren. Eine Kombination von beidem geht natürlich auch.

Da hier ein Koloss auf der Karte herumläuft solltet ihr genügend Feuerkraft mitbringen oder einen Späher mit hoher Angriffskraft.

Es müssen nicht alle Beisser getötet werden, sucht euch also einen Weg durch die Beisser und begebt euch zum Ausgang.

Leider könnt ihr die Spawnwelle nicht blockieren. Ihr solltet euch daher mit Jägern und Sturmangreifern so stellen, dass ihr möglichst viele Beisser mit einem Mal erlegen könnt.

Spawnpunkte:

Schlachtbereich - Spawnpunkte-links
Spawnpunkte links
Schlachtbereich - Spawnpunkte
Spawnpunkte rechts

Aufstellung:

Schlachtbereich - Aufstellung
Aufstellung Jäger

Videos:


4. Hershels Farm

Hershels - Farm - Übersicht

Ziel: Töte alle Beisser

Gegner: 

  • Beisser
  • Koloss

Strategie:

Da es hier keine Spawnwellen gibt, kann man sich auf dieser Karte Zeit lassen. Fernkämpfer sind hier sehr hilfreich, insbesondere Schützen und Jäger.

Nahkämpfer können ebenfalls verwendet werden, da aber relativ viele Beisser auf einen zukommen, ist äußerste Vorsicht geboten. Waffen mit 2 Feldern Reichweite wie der Speer sind hier von Vorteil, wenn man mit Überwachen arbeitet.

Denkt daran, dass in den Schatten immer Beisser lauern können.

Videos:

  • werden nachgereicht

5. Woodbury

Woodbury - Übersicht

Ziel: Sammelt die Vorräte

Gegner: 

  • Beisser
  • Plünderer

Strategie:

Wie immer solltet ihr versuchen, die Beisser dazu zu verwenden, die Plünderer in Schach zu halten, damit ihr euch auf die Kisten konzentrieren könnt. Ihr könnt auch Spawnwellen abwarten und darauf hoffen, dass die gespanten Beisser ebenfalls die Plünderer angreifen.

Schützen mit hoher Reichweite und allgemein Fernkämpfer sind hier von Vorteil, aber auch Schläger können hier zum Einsatz kommen. Im Verlauf der Herausforderung kann die Eigenschafft Rassiermesser sehr hilfreich sein.

Spawnpunkte:

Woodbury - Spawpunkte
Spawpunkte der Karte

Spawnblocks:

Woodbury - Spawnblock
Spawnblock links
Woodbury - Spawnblock
Spawnblock mitte unten
Woodbury - Spawnblock
Spawnblock rechts oben
Woodbury - Spawnblock
Spawnblock rechts unten

Videos:

  • werden nachgereicht

6. Schlachtraum

Schlachtraum - Übersicht

Ziel: Tötet alle Beisser

Gegner: 

  • Beisser
  • Koloss

Strategie:

Keine Spawnwellen, dafür eine Menge Beisser, die direkt auf euch zukommen. Hilfreich ist hier noch am ehesten, wenn ihr euch gleich für eine Seite entscheidet, da ihr sonst schnell von 3 Seiten angegriffen werdet.

Auch hier verstecken sich 2 Kolosse im oberen Teil der Karte, also seid auf der Hut.

Videos:

  • werden nachgereicht

Vielen Dank an OneLessTitan, ohne den diese ausführlichen Texte kaum möglich wären und auch allen Spielern, die uns mit Tipps weitergeholfen haben. Falls ihr Interesse an der englischsprachigen Seite habt, dann schaut doch mal auf seiner Seite nach: OneLessTitan

Close