Rostende Fabrik

Herausforderung – Rostende Fabrik

Auf dieser Seite, möchten wir euch ein paar hilfreiche Infos sowie Tipps und Tricks zu der Herausforderung – Rostende Fabrik bei The Walking Dead No Man’s Land geben.

Grundsätzliche Informationen haben wir euch unter „Grundlagen“ zusammen gefasst.

Die Strategien, die wir euch hier vorstellen, haben sich in der Vergangenheit bewährt und uns reichlich mit Sternen belohnt. Doch sie sind keine Garantie dafür, immer die vollen 3 Sterne zu bekommen. Das ist im späteren Verlauf der Herausforderung auch nicht mehr möglich.

Selbstverständlich müsst ihr die Missionen nicht genau so spielen. Probiert einfach selbst ein wenig aus, was für euch am besten funktioniert. Grundsätzlich habt ihr mit euren stärksten Überlebenden, eine gute Chance, die Mission zu bewältigen.

Auch solltet ihr auf ein mögliches Event achten. Bei manchen Events, erhält eine bestimmte Klasse, einen Bonus. Dadurch sind mehr Sterne möglich bzw die Herausforderung kann einfacher werden.

Wichtig ist auch, das im späteren Verlauf, in den Missionen mehr gepanzerte Beisser oder Kolosse auftauchen können. Auch in Missionen, wo vorher keine waren. Dies dient dazu, den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen.

Bevor wir zu den einzelnen Missionen kommen, hier ein paar allgemeine Dinge.


Gegner

Es gibt bei The Walking Dead No Man’s Land verschiedene Arten von Gegner. Jeder Gegner besitzt andere Eigenschaften, die ihr kennen müsst. Denn nur wer sein Gegner kennt, kann ihn effektiv bekämpfen.

In unserer Auflistung haben wir alle Gegner aufgeführt, auf die ihr im laufe der Herausforderung treffen könnt.

Beisser 

  • Auf diese Beisser trefft ihr in fast jeder Mission
  • Werden gefährlicher, je mehr runden ihr absolviert

Brennt 

  • Verursachen bei Angriffen immer normalen Schaden sowie Feuerschaden.
  • Solltet ihr mit Nahkämpfern angreifen, müsst ihr beachten, dass ihr beim Angriff selbst Feuerschaden erleidet
  • Jäger mit entzünden auf der Waffe, erzeugen schnell brennende Beisser

Detonierer 

  • Explodieren bei Beschuss. Auf den Explosionsradius achten
  • Können auch im Nahkampf getötet werden ohne Explosion

Gespickt 

  • Spikies oder auch Stachel-Beisser genannt
  • Können nicht betäubt werden
  • Ihr sterbt sofort, wenn ihr ins ringen geratet
  • Verursachen eine Blutung bei einem Treffer

Gepanzert 

  • Besitzen viele Lebenspunkte und sind dadurch besonders schwer zu töten
  • Körperftreffer sind sehr wahrscheinlich
  • Im späteren Verlauf können diese Beisser zusätzlich auf den Karten erscheinen

Koloss 

  • Besitzen viele Lebenspunkte und sind dadurch besonders schwer zu töten
  • Betäubungen haben keine Wirkung
  • Bei einem Treffer, wird man betäubt. Außer man kann ausweichen

Plünderer 

  • Die Gegner können jede Klasse haben
  • Seit vorsichtig, sie sind äußerst gefährlich

Schmierig 

  • Ein starker Beisser, der bei genügend Schaden Explodiert
  • Betäubt bei Explosion. Auf den Explosionsradius achten

Überlebende

Grundsätzlich könnt ihr einen oder mehrere Überlebende, der verschiedenen Klassen auf die Mission mitnehmen. Je mehr Sterne (pinke) der Überlebende hat, um so besser.

Helden

  • Es gibt ein paar Helden, die hilfreich bei den Missionen sind. Wir haben sie unter jede Mission geschrieben, wo dies der Fall ist
  • Grundsätzlich hilfreich sind Abraham (Schadensverstärker) und Sasha (Chance auf Aufladepunkte)

1. Feindliche Truppen

Feindliche Truppen - Übersicht

Ziel: Erreiche den Ausgang

Gegner: 

  • Beisser
  • Koloss
  • Gepanzert
  • Plünderer

Strategie:
Auf dem linken Teil der Karte befinden sich 3 Plünderer, die man nicht sieht, ohne sich zu bewegen. Bewegt man sich zu weit nach vorne, greifen diese an und man kann eventuell nicht mehr agieren. Deshalb solltet ihr taktisch vorgehen, um jeden der Plünderer ohne Risiko auszuschalten.

Den ersten Plünderer sieht man immer rechts oben am Zaun stehen. Diesen kann man mit einem Jäger oder Schützen mit Hochleistung gut angreifen. Die beiden anderen Überlebenden sollte man im Wachposten Modus abstellen.

Aufstellungen nach dem ersten Zug:

Feindliche Truppen - Aufstellung
Aufstellung mit einem Jäger
Feindliche Truppen - Aufstellung
Aufstellung Schütze mit Hochleistung in Gold

Oftmals kommt der zweite Plünderer auf Euch zu, um anzugreifen und der erste bleibt oben rechts stehen. So könnt Ihr per Wachposten Schaden austeilen und beim zweiten Zug beide Plünderer töten. Danach arbeitet ihr euch erstmal nach oben zum ersten Spawnpunkt vor, um den dritten freien Menschen ins Visier zu nehmen.

Da die Spawnpunkte auf dieser Seite der Karte eher gegen Euch arbeiten, ist die Wahrscheinlichkeit niedrig, dass die Beisser den Plünderer angreifen und stattdessen auf Euch zukommen. Tötet also alle 3 Plünderer und ladet Euch auf.

In höheren Schwierigkeiten ist es nicht mehr so leicht möglich, mit den Spawnwellen auf der linken Seite des Zauns fertig zu werden.

Auf der rechten Seite des Zaunes erwarten Euch nicht nur normale sondern auch Kolosse und gepanzerte Beisser. Ihr könnt mit einem Jäger versuchen, die Beisser (Koloss und gepanzerte) zu entzünden, um ihnen zusätzlichen Schaden beizubringen.  Es ist allerdings nicht nötig, alle Beisser auf der rechten Seite zu töten. Bei etwas Glück, stehen die Beisser günstig und ihr könnt zum Ziel laufen.

Ein anderer Weg ist es, mit einem Sturmangreifer zu versuchen, so viele Beisser wie möglich mit dem Aufladeangriff zu betäuben. Wenn die Beisser betäubt sind, könnt Ihr zum Ziel laufen. Achtet aber auf die Laufwege und bedenkt, das sich Kolosse nicht betäuben lassen.

Eine weitere Möglichkeit stellt der Spawnblock dar. Nutzt diesen auf der rechten oberen Seite, wenn die Spawnwelle kommt. Dies erleichtert Euch ins Ziel zu gelangen. Und auch auf der linken Seite im oberen Bereich, lohnt es sich, den Spawnpunkt zu blockieren.

Helden: 

  • Abraham – Mehr Schaden und Gesundheit für eure Fernkämpfer
  • Sasha – Eine Chance, Körpertreffer  in Aufladepunkte umzuwandeln
  • Dwight – erhöhter Schaden gegen ungewöhnliche Beisser und gegen Menschen

Spawnpunkte:

Feindliche Truppen - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Karte links
Feindliche Truppen - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Karte rechts

Spawnblocks:

Feindliche Truppen - Spawnblock
Spawnblock oben und unten
Feindliche Truppen - Spawnblock
Spawnblock rechts oben
Feindliche Truppen - Spawnblock
Spawnblock rechts unten

Videos:

  • by Elkador

  • by hdtraffic

2. Umkleideraum

Umkleideraum - Übersicht

Ziel: Beute suchen und verschwinden

Gegner: 

  • Beisser

Strategie:

Es könnte alles so einfach sein, wenn es nicht diesen Leichenhaufen gäbe. Aus ihm spawnen jede Runde, 2 neue Beisser.

Ihr könnt versuchen die Karte mit Fernkämpfern zu spielen, wobei ihr versuchen solltet Euch als Team vorzuarbeiten. Die Spawns arbeiten gegen Euch und ihr könnt nur oben einen Teil der Spawnwelle blockieren. Da ihr zusätzlich die 2 Beisser aus dem Leichenhaufen bekämpfen müsst, steigt der Spawnzähler rasant an und ihr werden schnell in Schwierigkeiten kommen, wenn die Beisser erstmal ein gewisses Level erreichen.

Zweite Möglichkeit wäre einen Späher mit Bedrohungsreduzierung oder ein kompletter Umstieg auf den Nahkampf. So könnt ihr unter Umständen zwar pro Runde nur einen Schrank öffnen, da die beiden anderen Charaktere die Beisser aus dem Haufen angreifen, aber so könnt ihr evtl. die Spawnwelle auf 0 reduzieren, so dass ihr nicht auch noch die Beisser der Spawnwelle bekämpfen müsst.

Spawnpunkte:

Umkleideraum - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Karte
Umkleideraum - Leichenhaufen
Zwei Beisser in jeder Runde

Spawnblocks:

Umkleideraum - Spawnblock
Spawnblock links oben
Umkleideraum - Spawnblock
Spawnblock rechts oben

Videos:

  • werden nachgereicht
Du kannst uns mit einer Spende unterstützen! Mitmachen

3. Wechselseitig

Wechselseitig - Übersicht

Ziel: Beute suchen und verschwinden

Gegner: 

  • Beisser
  • Koloss

Strategie:

Es gab mal eine ähnliche Karte mit Freien Menschen und Zäunen, aber passt auf, denn diese Karte braucht eine andere Strategie. Da alles offen ist, seid ihr gezwungen gleich zu agieren und könnt nicht aus sicherer Entfernung kämpfen.

Auf dieser Karte befinden sich 2 Kolosse, die sich meist im oberen Teil verstecken. Ihr solltet Euch erst auf eine Seite der Karte vorarbeiten, um nachher nicht von 2 Seiten in die Zange genommen zu werden. Es bietet sich hierbei der linke Teil an, da ihr vom Startpunkt direkt nach links laufen könnt. Aber gebt acht, auch hier können sich Beisser im Schatten verstecken.

Ihr könnt auch Nahkämpfer mit Bedrohungsreduzierung gut nutzen, aber auch Fernkämpfer können einiges ausrichten. Versucht die Spawnpunkte zu blockieren, damit ihr nicht zu sehr überrascht werdet. Mit einem aufgeladenen Sturmangreifer, könnt ihr den unteren Spawnpunkt sehr gut bekämpfen.

Helden:

Spawnpunkte:

Wechselseitig - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Karte

Spawnblocks:

Wechselseitig - Spawnblock
Spawnblock mitte unten
Wechselseitig - Spawnblock
Spawnblock mitte oben

Videos:

  • werden nachgereicht

4. Verdrahtet

Verdrahtet - Übersicht

Ziel: Erledige alle Beisser

Gegner:

  • Beisser
  • Koloss
  • Gepanzert

Strategie:

Eine klassische Karte für Fernkämpfer. Man kann aber auch Nahkämpfer nutzen, da man durch den Zaun Angreifen kann, ohne selbst angegriffen zu werden. Außer die Beisser umrunden den Zaun.

Zwei Sturmangreifer und ein Jäger/Schütze sind hier eine gut Wahl. Mit ihnen kann man die Beisser effektiv bekämpfen.

Nehmt bei einem Jäger wenn möglich, eine Waffe mit der Eigenschaft Brandstifter. So könnt ihr zusätzlichen Schaden bei den Beissern anrichten.

In höhren Leveln, wäre Sasha und 2 Sturmangreifer zu bevorzugen. Durch Sasha ihre Anführereigenschaft können sich die beiden Sturmangreifer schnell aufladen und so die Gegner betäuben.

Größtes Problem bleiben die Kolosse, da diese nicht betäubt werden können.

Schaut Euch das Video von Heidi W. zu dieser Karte an.

Helden:

  • Abraham  Mehr Schaden und Gesundheit für eure Fernkämpfer
  • Dwight – Erhöhter Schaden gegen ungewöhnliche Beisser und gegen Menschen
  • Sasha  Eine Chance, Körpertreffer  in Aufladepunkte umzuwandeln

Videos:

  • by Heidi W


5. Schlachtraum

Schlachtraum - Übersicht

Ziel: Tötet alle Beisser

Gegner: 

  • Beisser
  • Koloss

Strategie:

Keine Spawnwellen, dafür eine Menge Beisser, die direkt auf Euch zukommen. Hilfreich ist hier noch am ehesten, wenn ihr euch gleich für eine Seite entscheidet, da ihr sonst schnell von 3 Seiten angegriffen werdet. Auch hier verstecken sich 2 Kolosse im oberen Teil der Karte, also seid auf der Hut.

Spawnblocks:

  • Kein Spawn auf dieser Karte

Videos:

  • werden nachgereicht

6. Leeres Versteck

Leeres Versteck - Übersicht

Ziel: Beute suchen und verschwinde

Gegner: 

  • Beisser

Strategie:

Eine offene und große Karte, mit vielen Spawnpunkten. Dafür aber nur 3 Kisten, die ihr durchsuchen müsst.

Nahkämpfer mit Bedrohungsreduzierungkönnen von Vorteil sein, um die Spawnwellen klein zu halten.

Auch Fernkämpfer können hier gut arbeiten, wenn man die Spawnpunkte gut besetzt, ansonsten habt ihr schnell ganze viele Beisser um Euch herum, die ihr gar nicht gebrauchen könnt. Endzonen befinden sich links und rechts, so dass ihr schnell zum Ausgang könnt, sobald ihr alle 3 Kisten geöffnet habt.

Spawnpunkte:

Leeres Versteck - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Karte links
Leeres Versteck - Spawnpunkte-rechts
Spawnpunkte der Karte rechts

Spawnblocks:

Leeres Versteck - Spawnblock
Spawnblock links unten
Leeres Versteck - Spawnblock
Spawnblock mitte oben
Leeres Versteck - Spawnblock
Spawnblock rechts oben
Leeres Versteck - Spawnblock
Spawnblock rechts unten

Videos:

  • werden nachgereicht

Vielen Dank an OneLessTitan, ohne den diese ausführlichen Texte kaum möglich wären und auch allen Spielern, die uns mit Tipps weitergeholfen haben. Falls ihr Interesse an der englischsprachigen Seite habt, dann schaut doch mal auf seiner Seite nach: OneLessTitan

Close