Mitten in der Nacht

Unser Leitfaden

Ihr benötigt Unterstützung im Kampf gegen die Beisser und wollt euch einen Überblick über die Herausforderung verschaffen?

Unser Leitfaden versorgt euch mit allen nötigen Dingen, die ihr für eine erfolgreiche Herausforderung benötigt. Wir zeigen euch die Spawnpunkte der Beisser und wie ihr diese blockieren könnt. Gehen auf Besonderheiten der einzelnen Karten ein und runden das ganze mit mehreren Videos von erfahrenen Spielern ab!


1. Der Scheiterhaufen

Der Scheiterhaufen - Übersicht
Kartenübersicht

Ziel: Erreiche den Ausgang

Gegner: 

  • Beisser
  • Brennt

Strategie:

Oben links befinden sich mehrere brennende Beisser, die zudem jede Runde nachspawnen, von daher solltet ihr versuchen schnell ins Ziel zu kommen. Man kann versuchen direkt nach oben zu laufen und auf dem Weg alle Beisser töten, allerdings könnte das in höheren Leveln schnell nach hinten losgehen.

Hier gibt es mehrere Möglichkeiten, gerade im Highlevel wird es schnell spannend. Einige versuchen direkt mit 3 Spähern so schnell wie möglich ins Ziel zu rennen, dabei muss dann natürlich Daryl in die erste Position, damit man mit allen Spähern an den Beissern vorbeirennen kann.

Sollte das nicht möglich sein, wird es schnell haarig, da oftmals die unteren Beisser in direkter Reichweite der Helden sind.

Man kann auch eine Mischung aus Spähern und Schlägern unterwegs sein, sollte dann aber versuchen im ersten Zug die unteren Beisser zu betäuben oder zumindest von den Spähern fernzuhalten. Danach gehts in den leeren Raum auf der rechten Seite um von dort schnellstmöglich ins Ziel zu kommen. Dabei den Schläger als Prügelknaben verwenden und die Späher um die nahen Beisser zu töten. Sobald das Ziel mit dem Schläger (oder den Schlägern) erreichbar ist, mit allen hineinlaufen.

Auch mit 3 Schlägern kann man das versuchen, da keine Kolosse dabei sind, man sollte in diesem Fall aber Eugene in die Führung nehmen oder Morgan. Eugene lässt die Schläger mehr aushalten, Morgan kann bei Angriffen der Beisser die Schläger aufladen lassen, so dass man evtl. alle Beisser schön betäuben kann um danach ins Ziel zu laufen.

Spawnpunkte:

Der Scheiterhaufen - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Karte

Spawnblocks:

  • Sind in dieser Mission nicht möglich

Videos:

  • Gameplay von Black Forrest 39/2 kommentiert

  • Gameplay von Chris NBG 38/2

  • Gameplay von Elkador 28/3


2. Nächtliche Besucher

Nächtliche Besucher - Übersicht
Kartenübersicht

Ziel: Erledige die Oberbeisser

Gegner: 

  • Beisser
  • Koloss

Strategie:

Auf dieser Karte befinden sich 2 Kolosse, die erledigt werden müssen. Wagt Euch anfangs nicht zu weit vor, da es Ecken gibt hinter denen sich andere Beisser verstecken könnten.

Ihr könnt auf dieser Karte Nahkämpfer und Fernkämpfer gleichermaßen nutzen. Es spawnen keine Beisser von irgendwelchen Haufen, ihr müsst Euch also nur um die normalen Spawnwellen kümmern. Hierzu kann man einig Spawnpunkte blocken um nach rechts zum Ziel zu kommen.

Auf hohen Stufen hat es sich bewährt Jäger mit Entzünden zu verwenden und am Anfangspunkt stehen zu bleiben um sich aufzuladen, die Kolosse zu entzünden und erst danach nach rechts vorzulaufen. Man hat dann zwar die Gefahr, dass ein paar Spawnwellen mit hohen Beissern dazukommen, aber durch Wachposten sollten diese gering gehalten werden.
Nachdem alle Kolosse tot sind kann man aufgeladen vorwärts laufen und am besten so dass man nicht mehr als eine zusätzliche Spawnwelle mitnimmt, so kann man aufgeladen Richtung Ziel weiterlaufen und die restlichen Beisser töten bevor eine neue Welle kommt.

In höheren Levelbereichen sollte man natürlich wieder umschwenken auf eine Mischung aus Fern und Nahkampf oder nur Nahkampf. Sasha wird gern gesehen, als Aufladungsperson. Dazu gern Späher mit Reduzierungswaffe(n) und/oder Speeren. So könnt ihr aufladen, die Spawnwellen gering halten oder auf 0 reduzieren und aufgeladen die Kolosse töten.

Spawnpunkte:

Nächtliche Besucher - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Karte links
Nächtliche Besucher - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Karte rechts

Spawnblocks:

Nächtliche Besucher - Spawnblock
Spawnblock links
Nächtliche Besucher - Spawnblock
Spawnblock mitte unten
Nächtliche Besucher - Spawnblock
Spawnblock oben rechts

Videos:

  • Gameplay von Black Forrest 39/2 kommentiert

  • Gameplay von Chris NBG 38/2

  • Gameplay von Elkador 28/3


3. Mitternachtssnack

Mitternachts Snack - Übersicht
Kartenübersicht

Ziel: Sammle die Beute und verschwinde

Gegner: 

  • Beisser
  • Brennt

Strategie:

Öffnet die 3 Kisten und erreicht den Ausgang. Was einem dabei nicht gesagt wird, ist dass nach Öffnen der dritten Kiste aus dem brennenden Haufen rechts  oben 2 Beisser spawnen und das zusätzlich zu den normalen Spawnwellen.

Versucht also zuerst die vorhandenen Beisser auszuschalten und Euch aufzuladen bzw. Euch günstig zu positionieren. Hier machen sich Späher durchaus gut aufgrund der hohen Reichweite. Man kann die rechte Kiste erstmal ignorieren und die anderen beiden öffnen, zum Schluss die rechte. Mit Bedrohungsreduzierung würde man sogar die Spawnwelle auf 0 setzen können und hätte dann nur die beiden brennenden Beisser, die man aber mit dem Späher ausmanövrieren kann.

Mit Fernkämpfern sollte man etwas vorsichtiger sein, da in der Endzone bei einer Spawnwelle mehrere Beisser kommen. Wenn das gleichzeitig mit den brennenden Beissern zusammenkommt, dann hat man unter Umständen schnell Probleme. Versucht also die letzte Kiste erst zu öffnen wenn ihr Euch sicher seid, dass danach nicht noch mehr Beisser kommen außer die beiden oben rechts.

Interessant sind hier entweder Späher oder diese im Verbund mit Schlägern. In Verbindung mit Reduzierungswaffen könnt ihr die vorhandenen Beisser relativ einfach ausschalten, dann mit den Spähern die Kisten öffnen und anschließend ab ins Ziel laufen.

Daryl als Leitung gibt einem die Möglichkeit am Schluss einfach an den Spawnbeissern am Feuer vorbeizurennen, ohne angegriffen zu werden.

Spawnpunkte:

Mitternachts Snack - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Karte
Mitternachts Snack - Spawnpunkt
Spawbpunkt nach der letzten Kiste

Spawnblocks:

  • Ihr könnt euch mit einem Jäger gut positionieren, um die Beisser zu erledigen

Videos:

  • Gameplay von Black Forrest 39/2 kommentiert

  • Gameplay von Chris NBG 38/2

  • Gameplay von Elkador 28/3

Du kannst uns mit einer Spende unterstützen! Mitmachen

4. Wild in der Abenddämmerung

Wild in der Abenddämmerung - Übersicht
Kartenübersicht

Ziel: Suche die Beute und verschwinde

Gegner: 

  • Beisser

Strategie:

Es spawnt nach der 2. Runde jede Runde rechts oben aus dem Leichenhaufen ein Beisser. Wenn ihr eine Kiste geöffnet habt, dann kommen neue Beisser aus den Haufen, von oben links und mittig hinzu. Ihr solltet relativ schnell zum Anfangspunkt zurückkommen.

Da es hier keine brennenden Beisser gibt, könnt ihr mit Nahkämpfern durchaus erfolgreich sein. Fernkämpfer können hier auch viel ausrichten, insbesondere Sturmangreifer zum Betäuben der Beisser vor dem Rücklauf ins Ziel.

Wenn ihr die Kisten öffnet versucht je nach Gegnerstärke einen oder zwei Überlebende abzustellen um den Beisser rechts oben zu töten, damit er Euch nicht den Weg zu den Kisten versperrt.

Auch hier ist Daryl gut als Führungsperson nutzbar, da ihr nicht nur pirschen könnt sondern nebenbei auch noch die Kisten öffnen könnt. 2 Späher und ein Schläger oder direkt 3 Späher können hier durchaus erfolgreich sein.

Spawnpunkte:

Wild in der Abenddämmerung - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Karte

Spawnblocks:

Wild in der Abenddämmerung - Spawnblock
Spawnblock rechts unten
Wild in der Abenddämmerung - Spawnblock
Spawnblock mitte links
Wild in der Abenddämmerung - Spawnblock
Spawnblock links oben
Wild in der Abenddämmerung - Spawnblock
Spawnblock mitte

Videos:

  • Gameplay von Black Forrest 39/2 kommentiert

  • Gameplay von Chris NBG 38/2

  • Gameplay von Elkador 28/3


5. Der schmale Pfad

Der schmale Pfad - Übersicht
Kartenübersicht

Ziel: Öffne das Tor und gelange zum Ausgang

Gegner: 

  • Beisser
  • Brennt

Strategie:

Ihr könnt selbst entscheiden ob ihr nach links oder rechts wollt. Nahkämpfer können hier bestehen, Fernkämpfer ebenfalls.

Es gibt auf dieser Karte eine Möglichkeit relativ sicher vorwärts zu kommen. Man bleibt zuerst unten stehen (10 Runden), bis von unten keine neuen Beisser mehr nachkommen. Danach kann man die oberen Beisser töten und links die nahe stehenden Beisser.

Solltet ihr nur im Nahkampf spielen, seid ihr fast zwangsläufig darauf angewiesen nach links zu laufen, weil nur dort der Korridor ohne Beisser ist. Rechts stehen die Beisser zu weit weg, so dass man diesen nicht leeren kann, ohne das erste Tor zu öffnen.

Mit Fernkampf ist es rechts auch möglich langzulaufen.

Nach dem Öffnen des ersten Tores hat man eine Runde Zeit sich zu positionieren. Danach kommen im Flur immer 2 Beisser nach.

Das heisst man muss das zweite Tor schnell öffnen und in den Endraum gelangen, ohne von den dort stehenden Beissern zerfleischt zu werden.

Daher ist es entweder sinnvoll einen aufgeladenen Schläger dabei zu haben oder Späher die in der Lage sind die Beisser zu töten. Danach schnell in die Endzone und Ende.

Eine mögliche Kombination aus Helden könnte sein:

Sasha (Führung) mit Brandwaffe, Riot Gear Glenn (Schläger), Survivalist Rick (Späher) mit Speer. In dem Fall bitte Brandschutz mitnehmen 😉

Spawnpunkte:

Der Schmale Pfad - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Karte links
Der Schmale Pfad - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Karte links
Der Schmale Pfad - Spawnpunkte
Spawnpunkt der Karte unten

Spawnblocks:

  • Spawnblocks sind effektiv nicht möglich

Videos:

  • Gameplay von Black Forrest 39/2 kommentiert

  • Gameplay von Chris NBG 38/2

  • Gameplay von Elkador 28/3


6. Notfallevakuierung

Notfallevakuierung - Übersicht
Kartenübersicht

Ziel: Erledige alle Beisser

Gegner: 

  • Beisser
  • Brennt
  • Gepanzert

Strategie:

Es gibt keine Spawnwellen, also habt ihr wieder genug Zeit Euch taktisch zu positionieren.

Ihr habt rechts von Euch brennende Beisser und oben ebenfalls, von daher ist es nicht unbedingt ratsam diese mit Spähern oder Kriegern anzugreifen. Dennoch kann ein Späher hier durchaus gute Dienste leisten, denn ihr habt ebenfalls 3 gepanzerte Beisser auf dieser Karte.

Mit Fernkämpfern, könnt ihr Euch auch rechts in der Ecke positionieren und die Beisser in ruhe aus der Entfernung erledigen.

Arbeitet Euch langsam vor und der Sieg ist Euer.

Im Nahkampf sollten Eure Leute auf jeden Fall Rüstungen mit Brandschutz tragen, damit die rechts stehenden Beisser Euch nicht schon am Anfang eine Verwundung beibringen. Die restlichen brennenden Beisser kann man mit Glück und Zeit einfach vor sich hinbrennen lassen, so dass ihr Euch auf die restlichen Beisser konzentrieren könnt.

Sasha kann hier gut nützlich sein, oder eben Eugene bzw Daryl.

Tipp:

Wenn Ihr Euch so aufstellt, erzeugt Ihr grundsätzlich keine Bedrohung und die Beisser von oben lassen Euch in Ruhe. Ab und zu verirrt sich allerdings doch mal ein Beisser zu Euch.

Videos:

  • Gameplay von Black Forrest 39/2 kommentiert

  • Gameplay von Chris NBG 38/2

  • Gameplay von Elkador 28/3

Back to top button