Hilltop

Herausforderung – Hilltop

Auf dieser Seite, möchten wir euch ein paar hilfreiche Infos sowie Tipps und Tricks zu der Herausforderung – Hilltop bei The Walking Dead No Man’s Land geben.

Grundsätzliche Informationen haben wir euch unter „Herausforderungen“ zusammen gefasst.

Die Strategien, die wir euch hier vorstellen, haben sich in der Vergangenheit bewährt und uns reichlich mit Sternen belohnt. Doch sie sind keine Garantie dafür, immer die vollen 3 Sterne zu bekommen. Selbstverständlich müsst ihr die Missionen nicht genau so spielen. Probiert einfach selbst ein wenig aus, was für euch am besten funktioniert. Grundsätzlich habt ihr mit euren stärksten Überlebenden, eine gute Chance, die Mission zu bewältigen.

Auch solltet ihr auf das wöchentliche Event achten, welche Klasse mehr Schaden verursacht. Meist erzielt man beim Jäger oder Sturmangreifer Event mehr Sterne.

Wichtig ist auch, das im späteren Verlauf, mehr gepanzerte Beisser oder Kolosse auftauchen können. Dies dient dazu, den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen. Selbst die Spawnblocks, können im späteren Verlauf nicht mehr funktionieren. Nextgames liebt es, uns zu ärgern.

Falls ihr Vorschläge, Tipps oder Verbesserungen habt die ihr uns mitteilen wollt, kontaktiert uns oder nutzt die Kommentarfunktion.

Bevor wir zu den einzelnen Missionen kommen, hier ein paar allgemeine Dinge.


Gegner

Es gibt bei The Walking Dead No Man’s Land verschiedene Arten von Gegner. Jeder Gegner besitzt andere Eigenschaften, die ihr kennen müsst. Denn nur wer sein Gegner kennt, kann ihn effektiv bekämpfen.

Zur Vereinfachung übernehmen wir die originalen Bezeichnungen aus dem Spiel.

In unserer Auflistung haben wir alle Gegner aufgeführt, auf die ihr im laufe des Spiels trefft.

Beisser 

  • Auf diese Beisser trefft ihr in fast jeder Mission
  • Werden gefährlicher, je mehr runden ihr absolviert

Brennt 

  • Verursachen bei Angriffen immer normalen Schaden sowie Feuerschaden.
  • Solltet ihr mit Nahkämpfern angreifen, müsst ihr beachten, dass ihr beim Angriff selbst Feuerschaden erleidet
  • Jäger mit entzünden auf der Waffe, erzeugen schnell brennende Beisser

Detonierer 

  • Explodieren bei Beschuss. Auf den Explosionsradius achten
  • Können auch im Nahkampf getötet werden ohne Explosion

Gespickt 

  • Spikies oder auch Stachel-Beisser genannt
  • Können nicht betäubt werden
  • Ihr sterbt sofort, wenn ihr ins ringen geratet
  • Verursachen eine Blutung bei einem Treffer

Gepanzert 

  • Besitzen viele Lebenspunkte und sind dadurch besonders schwer zu töten
  • Körperftreffer sind sehr wahrscheinlich
  • Im späteren Verlauf können diese Beisser zusätzlich auf den Karten erscheinen

Koloss 

  • Besitzen viele Lebenspunkte und sind dadurch besonders schwer zu töten
  • Betäubungen haben keine Wirkung
  • Bei einem Treffer, wird man betäubt. Außer man kann ausweichen

Plünderer 

  • Die Gegner können jede Klasse haben
  • Seit vorsichtig, sie sind äußerst gefährlich

Schmierig 

  • Ein starker Beisser, der bei genügend Schaden Explodiert
  • Betäubt bei Explosion. Auf den Explosionsradius achten

Überlebende

Helden

  • Es gibt ein paar Helden, die hilfreich bei den Missionen sind. Wir haben sie unter jede Mission geschrieben, wo dies der Fall ist
  • Grundsätzlich hilfreich sind Abraham (Schadensverstärker) und Sasha (Chance auf Aufladepunkte)
Du kannst uns mit einer Spende unterstützen! Mitmachen

1. Haupttor

Herausforderung - Hilltop

Ziel: Öffne das Tor

Gegner:

  • Beisser
  • Koloss

Strategie:

Fernkämpfer sind hier eigentlich essentiell, da sie in der Lage sind mehrere Gegner schon aus der Distanz zu eliminieren.

Wichtigster Punkt am Anfang sollte sein, den ersten Koloss zu blocken, wenn man das Öffnen des Tores beginnt.

Wenn ihr anfangt das Tor zu öffnen spawnt der erste Koloss links unten, in der Runde danach spawnt ein zweiter Koloss rechts unten. Wenn ihr Glück habt, erreicht der zweite Koloss euch nicht bis zum Ende des öffnens, aber ihr solltet euch nicht darauf verlassen.

Vorsichtshalber sollte der Toröffner ein Überlebender mit viel Gesundheit und Chance auf Betäubungswiderstand haben, damit man nicht wieder neu anfangen muss mit dem Toröffnen.

Allgemein ist diese Karte weniger geeignet um Spawnpunkte zu blocken außer beim Koloss, da permanent Beisser nachrücken und der Schutz des Toröffners wichtiger ist. Zudem will man nach dem Öffnen schnell die Karte verlassen und sich nicht noch ewig mit den Beisserhorden auseinandersetzen. Daher ist die Positionierung in der Nähe des Tores ratsam.

Spawnpunkte:

Herausforderung - Hilltop
Spawnpunkte links
Herausforderung - Hilltop
Spawnpunkte rechts
Herausforderung - Hilltop
Spawnt wenn das Tor geöffnet wird
Herausforderung - Hilltop
Spawnt in Zug 2, wenn das Tor geöffnet wird

Spawnblocks:

Herausforderung - Hilltop
Spawnblock Koloss
Herausforderung - Hilltop
Spawnblock

Videos:

1. Nahkampf Möglichkeit

2. Fernkampf Möglichkeit

 


2. Schliesse es

Herausforderung - Hilltop

Ziel: Schließt das Tor

Gegner:

  • Beisser
  • Gepanzert

Strategie:

Versucht zuerst mit euren Leuten den gepanzerten Beisser, bevor ihr euch auf das Tor konzentriert. Es kommen permanent neue Beisser durch das Tor, so dass ihr gezwungen seid, Überlebende mitzunehmen, die gepanzerte Beisser schnell töten können. Im verlauf werdet ihr ebenfalls in manchen Runden, auf Kolosse treffen. Dies macht die Karte um einiges schwerer.

Möglich wären hier eine Kombination aus Sturmangreifer, Jägern oder Schützen und Spähern.

Man kann die nachfolgenden Beisser nicht komplett blocken, aber mit 2 Überlebenden zumindest 2 Spawnpunkte besetzen um die Anzahl der nachfolgenden Beisser zu verringern, während der 3. Überlebende je einen Torflügel schließt.

Spawnpunkte:

  • Es spornen jede Runde neue Beisser durch das Tor.
  • Wer viele Beisser erledigt, erlebt ab 150 getöteten Beissern eine Überraschung.
Herausforderung - Hilltop
Nach 150 getöteten Beissern

Spawnblock:

Herausforderung - Hilltop
Möglichkeit 1. den Spawn einzuschränken
Herausforderung - Hilltop
Möglichkeit 2. den Spawn einzuschränken
Herausforderung - Hilltop
Möglichkeit 3. den Spawn einzuschränken

Videos:

1. Nahkampf Möglichkeit

2. Fernkampf Möglichkeit


3. Grüner Daumen

Herausforderung - Hilltop

Ziel: Durchsucht die Kästen

Gegner:

  • Beisser
  • Koloss

Strategie:

Grüner Daumen ist eine Karten, wo viel von eurem Glück abhängt. Gleich zu Beginn, ist es wichtig das die Beisser möglichst günstig stehen. Ansonsten wird die Karte schon recht schwer. Und dann heißt es noch Glück haben, beim durchsuchen der Kübel. Wenn ihr Pech habt, müsst ihr alle 6 Kübel durchsuchen.

Fernkämpfer sind hier gut nutzbar, aber auch Nahkämpfer insbesondere mit Bedrohungsreduzierung können hier Gold wert sein, sofern ihr die Beisser irgendwie aus ihren Gruppen locken könnt.

Ihr könnt versuchen bei der ersten Spawnwelle eure Überlebenden links zu positionieren, um einen der Spawns zu blockieren, ansonsten heißt es Augen zu und durch.

Verteilt euch nicht zu sehr auf der Karte, da die Spawnpunkte doch relativ großzügig verteilt sind.

Vorteil ist inzwischen, dass die Karte jetzt mehrere Endzonen hat, so dass sich eure Wege nach dem Finden der 3 Elemente verkürzen, um das Level schnell zu beenden.

Spawnpunkte:

Herausforderung - Hilltop
Spawnpunkte der Karte

Spawnblocks:

Herausforderung - Hilltop
Spawnblock unten
Herausforderung - Hilltop
Spawnblock links unten

Videos:

1. Nahkampf Möglichkeit

2. Fernkampf Möglichkeit


4. Museum

Herausforderung - Hilltop

Ziel: Töte die freien Menschen

Gegner:

  • Plünderer

Strategie:

Da keine Spawnwellen kommen, hat man hier Zeit und kann durchaus strategisch vorgehen.

Zum einen solltet ihr am Anfang nicht sofort losstürmen, sondern lieber einen oder zwei Züge abwarten, um zu schauen, ob vielleicht einer der Plünderer schon auf euch zugerannt kommt.

Wenn ein Gegner ein Krieger ist, versucht eure Leute ein bisschen auseinander zu stellen. Oftmals bleibt der Krieger dann stehen und greift nicht an, weil er nicht mehrere Überlebende gleichzeitig angreifen kann.

Fernkämpfer sind hier wie so oft von Vorteil, besonders Schützen mit Hochleistung. Aber auch Schläger können hier gute Arbeit leisten, allerdings nur solange sie noch in der Lage sind ihre Gegner zu betäuben.

Die Eigenschaft Vergeltung bei euren Überlebenden, kann hier in hohen Leveln auch von großem Nutzen sein.

Helden:

  • Dwight – Erhöhter Schaden gegen ungewöhnliche Beisser und gegen Menschen

Mögliche Positionen der Plünderer:

Herausforderung - Hilltop
Links oben
Herausforderung - Hilltop
Oben mittig

Spawnblock:

  • Es spawnen keine Beisser!

Videos:

1. Nahkampf Möglichkeit

2. Fernkampf Möglichkeit


5. Nebenan

Herausforderung - Hilltop

Ziel: Durchsucht die Kübel

Gegner: 

  • Beisser

Strategie:

Das wichtigste zu erst: Die Türen lassen sich schließen, so das von dort keine Beisser mehr spawnen!

In den niedrigeren Leveln geht das fix, so dass man zügig das Level erfolgreich beenden kann. Später wird es um einiges schwieriger beide Türen zu schließen. Versucht euch später auf nur eine Tür zu konzentrieren, die ihr schließen wollt.

Man kann dabei entweder die Route im Uhrzeigersinn oder eben gegen den Uhrzeigersinn ablaufen. Wir bevorzugen die Route im Uhrzeigersinn, wobei wir zuerst die obere Tür schließen und uns dann langsam nach rechts vorarbeiten.

Man sollte versuchen bei der Spawnwelle eine der Ecken zu erreichen, damit man zumindest einen Teil der Beisser blockieren kann.

Günstig sind hier oft Sturmangreifer und Jäger, da man mehrere Gruppen von Beissern hat und die Distanz zu diesen ist für beide Klassen ganz gut geeignet. Späher sind auch möglich, da sie durch ihre erhöhte Laufreichweite oft noch einen der Blumenkästen erreichen, den man sonst evtl. nicht schaffen würde in der Runde.

Spawnpunkte:

Herausforderung - Hilltop
Spawnpunkte links
Herausforderung - Hilltop
Spawnpunkte rechts

Spawnblock:

Herausforderung - Hilltop
Spawnblock links oben
Herausforderung - Hilltop
Spawnblock rechts oben
Spawnblock rechts unten
Spawnblock links unten

Videos:

1. Nahkampf Möglichkeit

2. Fernkampf Möglichkeit


6. Wohnwagen

Herausforderung - Hilltop

Ziel: Durchsuch die Kübel

Gegner: 

  • Beisser

Strategie:

Auf dieser Karte sind sowohl Nahkämpfer als auch Fernkämpfer gut einsetzbar. Versucht am besten nah beieinander zu bleiben, damit nicht ein Überlebender überwältigt wird.

In den späteren Runden, kann ein Späher mit Bedrohungsreduzierung hilfreich sein, denn es lassen sich keine Spawnpunke blockieren. Ihr könnt euch jedoch rechts oder links in die Ecke stellen, so das ihr die Beisser nur aus einer Richtung vor euch habt.

Spawnpunkte:

Herausforderung - Hilltop
Spawnpunkte links
Herausforderung - Hilltop
Spawnpunkte rechts

Spawnblocks:

  • Sind effektiv nicht möglich

Videos:

1. Nahkampf Möglichkeit

2. Fernkampf Möglichkeit


Vielen Dank an OneLessTitan, ohne den diese ausführlichen Texte kaum möglich wären und auch allen Spielern, die uns mit Tipps weitergeholfen haben. Falls ihr Interesse an der englischsprachigen Seite habt, dann schaut doch mal auf seiner Seite nach: OneLessTitan

Close