Felder

Herausforderung – Felder

Auf dieser Seite, möchten wir euch ein paar hilfreiche Infos sowie Tipps und Tricks zu der Herausforderung – Felder  bei The Walking Dead No Man’s Land geben.

Grundsätzliche Informationen haben wir euch unter „Grundlagen“ zusammen gefasst.

Die Strategien, die wir euch hier vorstellen, haben sich in der Vergangenheit bewährt und uns reichlich mit Sternen belohnt. Doch sie sind keine Garantie dafür, immer die vollen 3 Sterne zu bekommen. Das ist im späteren Verlauf der Herausforderung auch nicht mehr möglich.

Selbstverständlich müsst ihr die Missionen nicht genau so spielen. Probiert einfach selbst ein wenig aus, was für euch am besten funktioniert. Grundsätzlich habt ihr mit euren stärksten Überlebenden, eine gute Chance, die Mission zu bewältigen.

Auch solltet ihr auf ein mögliches Event achten. Bei manchen Events, erhält eine bestimmte Klasse, einen Bonus. Dadurch sind mehr Sterne möglich bzw die Herausforderung kann einfacher werden.

Wichtig ist auch, das im späteren Verlauf, in den Missionen mehr gepanzerte Beisser oder Kolosse auftauchen können. Auch in Missionen, wo vorher keine waren. Dies dient dazu, den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen.

Bevor wir zu den einzelnen Missionen kommen, hier ein paar allgemeine Dinge.


Gegner

Es gibt bei The Walking Dead No Man’s Land verschiedene Arten von Gegner. Jeder Gegner besitzt andere Eigenschaften, die ihr kennen müsst. Denn nur wer sein Gegner kennt, kann ihn effektiv bekämpfen.

In unserer Auflistung haben wir alle Gegner aufgeführt, auf die ihr im laufe der Herausforderung treffen könnt.

Beisser 

  • Auf diese Beisser trefft ihr in fast jeder Mission
  • Werden gefährlicher, je mehr runden ihr absolviert

Brennt 

  • Verursachen bei Angriffen immer normalen Schaden sowie Feuerschaden.
  • Solltet ihr mit Nahkämpfern angreifen, müsst ihr beachten, dass ihr beim Angriff selbst Feuerschaden erleidet
  • Jäger mit entzünden auf der Waffe, erzeugen schnell brennende Beisser

Detonierer 

  • Explodieren bei Beschuss. Auf den Explosionsradius achten
  • Können auch im Nahkampf getötet werden ohne Explosion

Gespickt 

  • Spikies oder auch Stachel-Beisser genannt
  • Können nicht betäubt werden
  • Ihr sterbt sofort, wenn ihr ins ringen geratet
  • Verursachen eine Blutung bei einem Treffer

Gepanzert 

  • Besitzen viele Lebenspunkte und sind dadurch besonders schwer zu töten
  • Körperftreffer sind sehr wahrscheinlich
  • Im späteren Verlauf können diese Beisser zusätzlich auf den Karten erscheinen

Koloss 

  • Besitzen viele Lebenspunkte und sind dadurch besonders schwer zu töten
  • Betäubungen haben keine Wirkung
  • Bei einem Treffer, wird man betäubt. Außer man kann ausweichen

Plünderer 

  • Die Gegner können jede Klasse haben
  • Seit vorsichtig, sie sind äußerst gefährlich

Schmierig 

  • Ein starker Beisser, der bei genügend Schaden Explodiert
  • Betäubt bei Explosion. Auf den Explosionsradius achten

Überlebende

Grundsätzlich könnt ihr einen oder mehrere Überlebende, der verschiedenen Klassen auf die Mission mitnehmen. Je mehr Sterne (pinke) der Überlebende hat, um so besser.

Helden

  • Es gibt ein paar Helden, die hilfreich bei den Missionen sind. Wir haben sie unter jede Mission geschrieben, wo dies der Fall ist
  • Grundsätzlich hilfreich sind Abraham (Schadensverstärker) und Sasha (Chance auf Aufladepunkte)

1. Nadeln und Heuhaufen

Nadeln und Heuhaufen

Gegner:

  • Beisser

Strategie:

Versucht die Kisten rechts so schnell wie möglich zu erreichen, damit ihr bei den Spawnwellen rückwärts gehen könnt. So lasst Ihr die Beisser hinter Euch. Ansonsten überlegt, ob es nötig ist, Eure Überlebenden zu trennen. Besser ist es, sie zusammen zu bewegen.

Nachdem Ihr die Beute gefunden habt, spawnen im Startbereich und ganz rechts auf der Karte, neue Beisser. Am besten ist es, wenn Ihr noch aufgeladene Überlebende habt.

Helden:

  • Abraham  Mehr Schaden und Gesundheit für eure Fernkämpfer
  • Sasha  Eine Chance, Körpertreffer  in Aufladepunkte umzuwandeln

Spawnpunkte:

Nadeln und Heuhaufen - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Spawnwelle
Nadeln und Heuhaufen - Spawnpunkt
Spawn nach letzten Fund in Kiste
Nadeln und Heuhaufen - Spawnpunkte
Spawn nach letzten Fund in Kiste

Spawnblocks:

Nadeln und Heuhaufen - Spawnblock
Spawnblock rechts oben
Nadeln und Heuhaufen - Spawnblock
Spawnblock rechts unten

Videos:


2.Schädlingsvernichtung

Schädlingsvernichtung

Gegner:

  • Beisser
  • Koloss
  • Schmierig

Strategie: 

Es gibt keine Spawnwellen, sodass ihr Euch ruhig Zeit lassen könnt, beim Erledigen der Gegner.

Man sollte versuchen genügend Abstand zu halten und mit seinen Fernkämpfern alles zu töten. Jäger mit Brandstiftung können von Vorteil sein. Versucht Eure Überlebenden aufzuladen und arbeitet Euch langsam vor. Das erspart Euch böse Überraschungen. Im Schatten versteckt sich gerne ein Beisser.

Schützen sind ebenfalls nützlich, da sie mit dem Aufladeangriff durchaus die Kolosse effektiv bekämpfen können. Schmierige Beisser explodieren und richten dabei keinen Schaden an. Sie betäuben Euch allerdings, wenn Ihr im Explosionsradius steht. Also Vorsicht.

Helden:

  • Abraham  Mehr Schaden und Gesundheit für eure Fernkämpfer
  • Dwight – Erhöhter Schaden gegen ungewöhnliche Beisser und gegen Menschen
  • Sasha  Eine Chance, Körpertreffer  in Aufladepunkte umzuwandeln

Übersicht:

Schädlingsvernichtung - Übersicht
Übersicht der Karte

Videos:


3. Überwachsen

Überwachsen

Gegner: 

  • Beisser
  • Schmierig

Strategie:

Arbeitet euch schnell nach links zum Tor vor und positioniert euch direkt am Zaun. Sobald ihr beginnt das Tor zu öffnen, spawnt ein schmieriger Beisser, der euch aber nicht erreichen kann. Es spawnen die Runde darauf, zwei normale Beisser.

Achtet beim Öffnen unbedingt auf die Spawnwelle, da zwei Beisser direkt in Angriffsreichweite spawnen. Aufgeladene Jäger oder Schützen sind nützlich, um den öffnenden Überlebenden zu beschützen.

  • Abraham  Mehr Schaden und Gesundheit für eure Fernkämpfer
  • Sasha  Eine Chance, Körpertreffer  in Aufladepunkte umzuwandeln

Spawnpunkte:

Überwachsen - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Spawnwelle
Überwachsen - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Spawnwelle
Überwachsen - Spawnpunkte
Spawn bei Beginn von Toröffnung
Überwachsen - Spawnpunkte
Zweiter Spawn beim Tor öffnen

Spawnblocks:

Überwachsen - Spawnblock
Spawnblock mitte unten
Überwachsen - Spawnblock
Spawnblock mitte oben
Überwachsen - Spawnblock
Spawnblock mitte
Überwachsen - Spawnblock
Spawnblock links unten

Videos:

Du kannst uns mit einer Spende unterstützen! Mitmachen

4. Verandaschaukel

Verandaschaukel

Gegner:

  • Beisser
  • Koloss

Strategie: 

Da die Spawnpunkte auf der Karte nicht ganz blockiert werden können, müsst Ihr acht auf die Spawnwellen geben.

Grundsätzlich sind Schützen zu empfehlen, da sie sich schnell Aufladen und so die Kolosse gut bekämpfen können. Auch Jäger mit Brandstifter können von Vorteil sein, um den Beissern zusätzlich Schaden zuzufügen. Achtet darauf, dass Ihr beim Vorrücken nicht von der Spawnwelle umschlossen werdet.

Wer lieber in den Nahkampf geht, sollte Bedrohungsreduzierung auf der Waffe vom Späher nutzen. So haltet Ihr die Spawnwelle klein und habt etwas mehr Luft.

Helden:

  • Abraham  Mehr Schaden und Gesundheit für eure Fernkämpfer
  • Dwight – Erhöhter Schaden gegen ungewöhnliche Beisser und gegen Menschen
  • Michonne – Durch Nahkampfkill, Chance auf Bedrohungsreduzierung und Aufladepunkt
  • Sasha  Eine Chance, Körpertreffer  in Aufladepunkte umzuwandeln

Spawnpunkte:

Verandaschaukel - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Spawnwelle

Spawnblocks:

Verandaschaukel - Spawnblock-mitte-oben
Teilweiser Spawnblock mitte oben

Videos:


5. Strohpuppen

Strohpuppen

Gegner:

  • Beisser
  • Koloss

Strategie:

Versucht die rechte Seite zu erreichen, so könnt ihr gerade im Verlauf der Herausforderung künstlich eine Verengung herbeiführen. Dadurch lassen sich die Beisser leichter erledigen und gleichzeitig Eure Überlebenden aufladen. Was Euch beim Kampf mit den Kolossen hilft.

Sollten sich die Kolosse sogar auf der anderen Seite des Zauns befinden, könnt Ihr sie von rechts unten angreifen, ohne dass sie direkt auf Euch einwirken können. Gerade mit Jägern die Brandstifter auf der Waffe haben, da die Beisser so kontinuierlich Brandschaden erleiden.

Helden:

  • Abraham  Mehr Schaden und Gesundheit für eure Fernkämpfer
  • Dwight – Erhöhter Schaden gegen ungewöhnliche Beisser und gegen Menschen
  • Sasha  Eine Chance, Körpertreffer  in Aufladepunkte umzuwandeln

Spawnpunkte:

Strohpuppen - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Spawnwelle
Strohpuppen - Spawnpunkte
Spawnpunkte der Spawnwelle

Spawnblocks:

Strohpuppen - Spawnblock
Spawnblock links unten
Strohpuppen - Spawnblock
Spawnblock mitte oben
Strohpuppen - Spawnblock
Spawnblock mitte unten
Strohpuppen - Spawnblock
Spawnblock rechts unten

Videos:


6. Hammer und Säge

Hammer und Säge

Gegner: 

  • Beisser
  • Koloss
  • Schmierig

Strategie:

Das wichtigste auf dieser Karte ist, das ein schmieriger Beisser spawnt, sobald die letzte Kiste geöffnet wurde. Ihr sollte deshalb die Kiste ganz rechts zum Schluss öffnen und vorher den Spawn blockieren.

Jäger sind von Vorteil, da sich die Spawns nicht blockieren lassen. Man kann sich jedoch günstig positionieren, um mehrere Beisser gleichzeitig angreifen zu können. Außerdem ist ein Schütze gut geeignet, um den Koloss zu bekämpfen.

Im Verlauf der Herausforderung kann es schwer werden aus der Ecke raus zu kommen. Ein Schläger wäre denkbar, um den Zugang zu blockieren und Schaden einzustecken.

Helden:

  • Abraham  Mehr Schaden und Gesundheit für eure Fernkämpfer
  • Dwight – Erhöhter Schaden gegen ungewöhnliche Beisser und gegen Menschen
  • Morgan – Chance auf einen Aufladepunkt, durch erhaltene Treffer
  • Sasha  Eine Chance, Körpertreffer  in Aufladepunkte umzuwandeln

Spawnpunkte:

Hammer und Säge - Spawnpunkt
Spawnpunkte der Spawnwelle
Hammer und Säge - Spawnpunkt
Spawnpunkt von schmierigen Beisser

Spawnblocks:

Hammer und Säge - Spawnblock
Spawnblock des schmierigen Beissers
Hammer und Säge - Aufstellung
Aufstellung für die Spawnwelle

Videos: 


Vielen Dank an OneLessTitan, ohne den diese ausführlichen Texte kaum möglich wären und auch allen Spielern, die uns mit Tipps weitergeholfen haben. Falls ihr Interesse an der englischsprachigen Seite habt, dann schaut doch mal auf seiner Seite nach: OneLessTitan

Close