Update

Änderungen zum Update 2.10

Das Update 2.10

Es ist erst ein paar Wochen her, da kam das Update 2.10 für The Walking Dead No Man’s Land heraus. Mit diesem Update, gab es einige Änderungen und Anpassungen. Wir haben im Beitrag „Update 2.10 – Das erwartet uns“ über die Anpassungen ausführlich berichtet.

Änderungen zum Update 2.10

Ganz unerwartet haben wir heute die Information bekommen, das es weitere Änderungen am Spiel geben wird. Diese sind bereits im Update 2.10 enthalten und werden am 6 März 2018 freigeschaltet.

Das ändert sich ab 6 März

Rat

  • Nach 5 Monaten ohne Erhöhung, wird der Rat erhöht
  • Die maximale Stufe erhöht sich auf 23

Trainingsgelände

  • Erhöhung auf Stufe 23
  • Überlebende und Helden können bis auf Level 24 trainiert werden

Sammler

  • Erhöhung der Stufe (Rat Stufe 23 vorausgesetzt)
  • Nach der Erhöhung:
    • bessere Chancen auf seltene Komponenten in Missionskisten
    • keine gewöhnlichen Komponenten mehr im Shop, beim Kauf von Komponenten-Kisten

Werkstatt

  • Erhöhung auf Stufe 23
  • Waffen und Ausrüstung der Stufe 24 können bis zur Stufe 27 verbessert werden
  • Für den Übergang, können bereits Spieler mit der Rat Stufe 22, Waffen und Ausrüstung in den Missionskisten finden und im Handels-Shop erwerben
  • Der Kingdom Spear (Königsspeer), den man in der Carol Woche bekommen kann, wird die Stufe 24 haben wenn der Rat bereits Stufe 22 hat
Du kannst uns mit einer Spende unterstützen! Mitmachen

Neues Format für die Herausforderung

Sehr positiv wurde das ultimative Herausforderungs-Format aufgenommen. So das es fester Bestandteil der Herausforderungen wird.

Beginnend mit der Herausforderung am 7. März, folgt das Format der Herausforderung diesen Regeln:

Startschwierigkeit

Die angegebenen Werte sind grobe Richtwerte. Das Spiel nimmt eure 3 besten Überlebenden und berechnet die Startschwierigkeit individuell. Diese Berechnung ist zu beginn der Herausforderung im ersichtlich.

  • Spieler mit drei Überlebenden auf Level 10 starten bei Schwierigkeitsgrad 8
  • Spieler mit drei Überlebenden auf Level 15 starten bei Schwierigkeitsgrad 11
  • Spieler mit drei Überlebenden auf Stufe 20 starten bei Schwierigkeitsgrad 15
  • Spieler mit drei Überlebenden der Stufe 23 oder höher starten bei Schwierigkeitsgrad 17.
  • Die Schwierigkeit wird in den ersten 1-5 Runde, jeder Runde erhöht
  • Ab Runde 6 erfolgt die Erhöhung alle zwei Runden
  • Schwierigkeitsgrad ab 27 beträgt jeweils drei Runden

Rundenpässe

  • 1 Rundenpass alle 5 Runden

Rundentimer (Arschlochpause)

  • Spieler können Runden in beliebiger Geschwindigkeit absolvieren und werden nicht durch einen Timer aufgehalten, nachdem sie mehrere Runden in kurzer Zeit absolviert haben.

Belohnungen

  • Die Belohnungen für persönliche und Gildensterne wurden angepasst, um Spielern zu helfen, Belohnungen in einem guten Rhythmus zu erhalten, auch wenn die Schwierigkeit zunimmt.

Hochwertige Waffen und Rüstungen aus Belohnungskisten

  • Ab Schwierigkeitsstufe 20 oder höher, wurden die Chancen verringert, in Goldkisten am Ende der Mission Waffen oder Rüstungen zu finden
  • Alle Ausrüstungsgegenstände, die in diesen Kisten gefunden werden, sind episch oder legendär
  • Epische oder legendäre Ausrüstungsgegenstände, für Spieler der Ratsstufe 20 oder höher sind zu finden in
    • Deluxe Herausforderungskisten
    • Goldkisten aus dem Handels Shop
  • Im Allgemeinen werden die Spieler epische und legendäre Ausrüstung so oft wie zuvor finden. Die Belohnungen für seltene (grüne) Waffen und Rüstungen werden in den meisten Fällen auf XP geändert oder Tomaten für die Sammelmissionen.

Fazit

Die wohl wichtigste Änderung betrifft die wöchentliche Herausforderung. Das neue Format verspricht ein Ende, des Rundenschruppen. Man kommt so schneller an sein Limit und muss weniger Zeit investieren. Wie sich das ganze in der Praxis auf die Belohnungen auswirkt, wird sich zeigen. Wir denken, das dies eine längst überfällige Änderung ist.

Etwas verwundert sind wir über die Erhöhung der Gebäude. Next Games versicherte den Spielern, das es keine Erhöhung der Gebäude mit dem Update 2.10 geben wird. Das hinterlässt einen faden Beigeschmack und das Vertrauen in Next Games ist angekratzt.

In Hinblick auf die damit wertlos gewordenen Waffen, die kürzlich noch käuflich zu erwerben waren, wird es viele Spieler geben, die zu recht sauer sind.

Dennoch halten wir die Erhöhung für sinnvoll und notwendig. Da seit 5 Monaten keine Erhöhung stattgefunden hat und viele Spieler seit Monaten im Endlevel sind.

Wir sind gespannt, wie sich die Änderungen in No Man’s Land einfügen werden.

Tags
Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Back to top button